Waldviertel 3. Bauabschnitt | Neubauprojekte | Bauprojekte | GWW - In Wiesbaden zu Hause

GWW errichtet 98 Mietwohnungen

  • Tiefgarage
    Tiefgarage
  • KfW-Effizienz-<br />haus
    KfW-Effizienz-
    haus
  • Gründach
    Gründach
  • Familien-<br />gerecht
    Familien-
    gerecht
  • Baumbestand erhalten
    Baumbestand erhalten
  • Balkon
    Balkon
  • Aufzug
    Aufzug
  • Altersgerecht
    Altersgerecht

Eckdaten der Neubebauung

Standort: Greifstraße, Simeonweg, 65199 Wiesbaden-Kohlheck
Baubeginn: Mitte 2021
Fertigstellung: Ende 2022
Anzahl Wohneinheiten: 98

Projektdetails

In Wiesbaden-Kohlheck errichtet die GWW in Waldrandnähe 98 Mietwohnungen, teilweise mit Wohnraumförderung, verteilt auf 9 Wohnhäuser. Die Bebauung bildet den dritten von 4 Bauabschnitten in dem Gebiet "Waldviertel", dem ehemaligen Simeonhaus.

Das Bauvorhaben zeichnet sich durch eine anspruchsvolle, moderne Architektur mit hohem Grünanteil aus, welche aus einem Architektenwettbewerb hervorgegangen ist.

Es entstehen 2-, 3- und 4-ZKB-Wohnungen von 55 m² bis 90 m² Wohnfläche. Alle Wohnungen verfügen über Terrassen oder Balkone und sind mit einem Aufzug erreichbar. Die Erdgeschosswohnungen verfügen über Terrassen und Gartenanteile. Die Wohnungen in den obersten Geschossen bieten Dachterrassen, teilweise mit Fernblick. Alle Häuser verfügen über eine Dachbegrünung und eine Intensivbegrünung der Tiefgaragendecken. 

Die Kfz-Stellplätze werden ebenerdig und in Tiefgaragen angeordnet, wobei mehrere E-Ladestationen installiert werden, sodass Mieter, die über ein Elektroauto verfügen, einen Stellplatz mit Lademöglichkeit anmieten können.

Die Gebäude werden im Energiestandard KfW-Effizienzhaus 55 errichtet. Die Wärmeversorgung erfolgt umweltfreundlich mittels eines Biogas-BHKW mit Gas-Spitzenlastkessel, welche durch ESWE-Versorgung betrieben wird. Zudem verfügen alle Wohnungen über Abluft-Lüftungsanlagen.

Das Bauvorhaben wird zusammen mit Vogels-Architekten entwickelt.

nach oben

In Wiesbaden zu Hause