Keller: "Wir helfen bei der Unterbringung von Kriegsflüchtlingen" | Archiv Aktuelles | Home | GWW - In Wiesbaden zu Hause

Aktuelles

11.03.2022

Keller: "Wir helfen bei der Unterbringung von Kriegsflüchtlingen"

Maßnahmen zur Aufnahme von Verwandten und Freunden aus der Ukraine getroffen „Menschen, die aufgrund des Krieges aus ihrem Heimatland Ukraine vertrieben werden und denen es gelingt, zu Freunden bzw. Verwandten in Wiesbaden zu fliehen, können wir unbürokratisch helfen“, sagt Thomas Keller, Geschäftsführer der Wiesbadener

Wohnbaugesellschaft mbH (GWW). So haben etliche GWW-Mieter ihre Bereitschaft erklärt, Geflüchtete aufzunehmen. „Um den Weg dafür zu ebnen, haben wir mit Blick auf die Dringlichkeit eine entsprechende Ausnahmeregelung getroffen“, ergänzt Keller. Mieter, die Freunde bzw. Verwandte aus der Ukraine bei sich aufnehmen möchten, werden daher gebeten, sich über die E-Mail-Adresse info@gww-wiesbaden.de mit dem Mietmanagement in Verbindung zu setzen. „Darüber hinaus haben wir ein Kontingent an freien Wohnungen, die übergangsweise für eine befristete Zeit zur Verfügung stehen, den zuständigen Stellen in der Landeshautstadt gemeldet, so dass wir auch Menschen helfen können, die in Wiesbaden keine persönlichen Kontakte haben“, ergänzt der GWW-Geschäftsführer. Mehr Infos gibt es in unserer Pressemitteilung.

Mietgesuch erstellen Zum Mieterportal

Kontakt

Hauptverwaltung

Kronprinzenstraße 28
65185 Wiesbaden
Zugang über Bahnhofstr. 52

info@gww-wiesbaden.de

Tel. 0611 1700-0

Außenstelle AKK

Öffnungszeiten

Tag Öffnungszeiten
Montag 8.30 bis 17.00 Uhr
Mittwoch 8.30 bis 17.00 Uhr
Donnerstag 8.30 bis 12.00 Uhr
Freitag 8.30 bis 14.00 Uhr

Notfallnummer für Mieter

Außerhalb der Öffnungszeiten erreichen Sie uns unter:

Tel. 0611 1700800

nach oben

In Wiesbaden zu Hause