Eckernfördestraße 13+15

  • Energetische Sanierung
    Energetische Sanierung
  • Vollsanierung
    Vollsanierung
  • Ensembleschutz
    Ensembleschutz

Druckversion herunterladen


Das Wohngebäude wurde 1926 errichtet und steht unter Ensembleschutz.

Das Haus erhielt eine neue Elektroinstallation, neue Hauseingänge und großzügige Vorstellbalkone.

Durch Dämmen der Fassaden, der Dächer und der Kellerdecken und das Ersetzen der einfachverglasten Fenster durch isolierverglaste Kunststofffenster ist es gelungen, den jährlichen Energieverbrauch der 8 Wohnungen erheblich zu senken.

  • Dach Dach

    • Geneigtes Dach
    • Zwischensparrendämmung d=240 WLG 035
    • Dachentwässerung
    • Dacheindeckung
    • Maisonettenausbau (278m²)
  • Fassade Fassade

    • Wärmedämmverbundsystem d= 50mm WLG 035
    • Hauseingänge
  • Balkone Balkone

    • 4 neue Vorstellbalkone
    • 4 Terassen
    • 4 Loggien

  • Fenster Fenster

    • Isolierverglaste, denkmalgerechte PVC-Fenster Uw= 1,1 W/m²K mit Zuluftelementen
  • Keller Keller

    • Kellerdeckendämmung d= 120mm WLG 035
  • Innenausbau Innenausbau

    • Wandbeläge
    • Deckenbeläge
    • Bodenbeläge
    • Bäder

  • Haustechnik Haustechnik

    • Heizzentrale mit Heizungsinstallation
    • Zentrale Lüftungsanlage
    • Sanitärinstallation
    • Elektroinstallation
    • Teilw. Fußbodenheiung

nach oben

In Wiesbaden zu Hause