GWW errichtet 121 Wohnungen und 10 Gewerbeeinheiten

  • Tiefgarage
    Tiefgarage
  • Aufzug
    Aufzug
  • Balkon
    Balkon
  • Barrierefrei
    Barrierefrei
  • Baumbestand erhalten
    Baumbestand erhalten
  • Familien-<br />gerecht
    Familien-
    gerecht
  • KfW-Effizienz-<br />haus
    KfW-Effizienz-
    haus
  • Gründach
    Gründach
  • Photovoltaik
    Photovoltaik
  • Altersgerecht
    Altersgerecht

Eckdaten der Neubebauung

Standort: Dantestraße 1-35, 65185 Wiesbaden-Südost
Fertigstellung: 2016
Anzahl Wohneinheiten: 121, davon 21 altersgerechte Wohnungen

Projektdetails

Im Stadtteil Wiesbaden-Südost errichtete die GWW Ihre bisher größte Einzelbaumaßnahme. Das Bebauungskonzept sieht einen gut durchdachten Nutzungsmix aus Mietwohnungen, Eigentumswohnungen und Gewerbeflächen vor. Die insgesamt 121 Wohneinheiten verteilen sich auf 83 Mietwohnungen, wovon 21 altersgerecht gestaltet werden, und 38 Eigentumswohnungen.

Als Mietwohnungen entstanden 2-ZKB-Wohnungen von 45 m² bis 64 m², 3-ZKB-Wohnungen von 77 m² bis 91 m² und 4-ZKB-Wohnungen von 105 m² bis 117 m² Wohnfläche. Alle Wohnungen erhiellten großzügige Balkone. Die Penthaus-Wohnungen bieten Dachterrassen, teils mit Fernblick. Für die Autos stehen Tiefgaragenstellplätze zur Verfügung.

Eine Besonderheit in der Vermietung bilden die Stadthäuser, welche über Dachterrassen im 2.OG und im EG über eine kleine Terrasse mit Gartenanteil verfügen. Die Mietflächen der 3- bzw. 4-ZKB-Stadthäuser betragen von 90 m² bis 107 m².

Die Gewerbeflächen, hauptsächlich Büro- und Praxisflächen und eine Ladeneinheit, lassen sich je nach Bedarf in sechs bis zehn Gewerbeeinheiten aufteilen. Die Ladeneinheit zur Dantestraße ist ca. 80 m² groß. Die Büro- und Praxisflächen sind von ca. 90 m² bis 380 m² aufteilbar, wobei in der Hauptsache kleinteilige Flächen entstehen.

Die neuen Gebäude wurden als KfW-Effizienzhaus 55 geplant und werden von der ESWE umweltschonend mit Fernwärme versorgt. Darüberhinaus wird eine Photovoltaikanlage auf den Dächern der Mietshäuser regenerativen Strom erzeugen.

Das Luftbild wurde uns freundlicherweise von Frau Erika Noack aus Wiesbaden zur Verfügung gestellt - siehe dazu auch die Fotoseite www.wiesbaden-fotos.de.


Zeitraffer


Previsualisierung

nach oben

In Wiesbaden zu Hause